Unterwasser Scooter - Diver Propulsion Vehicle (DPV)


Tauchen DPV

Mit Unterwasser-Scootern kannst du in kürzester Zeit viel Landschaft unter Wasser sehen.

Sie ziehen dich durchs Wasser, ohne dass du mit den Flossen schlagen musst.

Ob du einen Tauchgang von Land oder vom Boot aus machst: mit einem Unterwasser-Scooter kannst du viel mehr sehen und hast dabei einen Mordsspaß. 

Das Ziel dieses Kurses ist, Tauchern die notwendigen Kenntnisse und Fertigkeiten zu vermitteln, um einen

Unterwasserscooter sicher benutzen zu können und ihnen gleichzeitig die Planung, Organisation, Vorgehensweisen,

Techniken, Probleme, und Gefahren des Benutzens eines Scooters näher bringen.

 

- Tauchgangsplanung mit dem Unterwasser-Scooter, Verfahren, Techniken, Probleme und Risiken

- Überlegungen zur geeigneten Tauchausrüstung

- Taucher-Benimmregeln und wie man Beschädigungen an der zerbrechlichen Unterwasserwelt vermeidet

 

Theorie, 2 Freiwasser Tauchgänge

 

Voraussetzungen:

min. OWD

min. 18 Jahre alt, 15 mit schriftlicher Einverständniserklärung des Erziehungsberechtigten

 

Preis: 149,-€

 

inkl. BrevetierungsgebührEintrittsgebühren für Pool, Seegebühren für Freiwassertauchgänge, Flaschenfüllungen für die Pooleinheiten, Flasche, Blei, Theoriematerialien, Theorieausbildung.

 

Zusätzliche Kosten:

 

Gebühren für Leihausrüstung

 

Dauer: 

1-3 Tage